Willkommen auf der Webseite des Kreuzwirtskellers Hilpoltstein

Sprunglinks

Navigation:

Inhalt / Content:

Das Mali-Fest entfällt - die Not aber bleibt: Spendenaufruf

Plakat: Das Mali-Fest entfällt. Die Not aber bleibt.

Liebe Mali-Fest-Freunde,

wegen Corona wird es heuer zum ersten Mal in seiner mittlerweile 32-jährigen Geschichte kein Mali-Fest geben. Aber: Die Not in Mali bleibt. Das Kreuzwirtskeller-Team ruft deshalb zu Spenden zugunsten der LAG Mali auf.

Lasst uns gemeinsam ein klares Zeichen setzen - dafür, dass wir trotz der Corona-Krise und unseren damit verbundenen privaten und wirtschaftlichen Sorgen die Menschen in Mali nicht allein lassen.

Spendenkonto IBAN:
DE46 7645 0000 0231 6713 06

Empfänger: LAG Mali e.V.

Jede noch so kleine Spende zählt, wenn wir alle zusammenhelfen. Denn gemeinsam können wir auch heuer Großes bewirken!

Euer Kreuzwirtskeller-Team

Weitere Infos

"Hip hilft Mali" als hochwertige Maske

Bild MaskeKunstvoll bestickt, problemlos waschbar bei 60 Grad, Stoff-Farbe nach Absprache. Ein sehr edles Teil aus der Nähwerkstatt von KWK-Teammitglied Birte-Daniela Künzel!

Preis 25 Euro, wovon 20 Euro an die LAG Mali gespendet werden. Jetzt bestellen via Mail an birte@kreuzwirtskeller.de !

Günther Harms - "Freitag abends"

Danke an Günther Harms für diesen tollen Spendenaufruf zugunsten der LAG Mali!

Über das Hilpoltsteiner Mali-Fest

Das Hilpoltsteiner Mali-Fest ist ein vom Kreuzwirtskeller jeweils am Freitag nach Christi Himmelfahrt veranstaltetes Benefiz-Reggae-Festival zugunsten der "LAG Entwicklungshilfe Mali e.V." und gehört zu den kultigsten Veranstaltungen, die es in Mittelfranken gibt. Bei gutem Wetter tummeln sich auf dem malerischen Gelände am Kreuzwirtskeller über 1000 Menschen; die Stimmung ist (auch bei schlechterem Wetter ;-) traditionsgemäß gigantisch.

Mali-Fest 2011 mit Martin Zobel und Soulrise
Mali-Fest 2011 mit Martin Zobel & Soulrise, Foto: Christoph Raithel

Großzügige Spenden erwünscht!

Logo LAG Mali e.V. Wie es der Tradition des Kreuzwirtskellers entspricht, ist auch beim Mali-Fest der Eintritt frei. Der Erlös kommt zusammen mit dem Ergebnis der Hutsammlung und den eingehenden Geldspenden von Firmen und Verbänden der LAG Mali zugute. Aufgrund dieser Initiative zählt Hilpoltstein seit weit mehr als einem Viertel Jahrhundert zu den zuverlässigsten Spendern der kleinen in Nürnberg ansässigen Arbeitsgemeinschaft, die seit über 30 Jahren in Mali unter dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" Großes bewirkt.

Sämtliche Spenden und während der Veranstaltung via Hut gesammelten Beträge werden an die LAG Mali überwiesen. Der Reinerlös aus dem Essens-/Getränkeverkauf wird vom KWK-Team ebenso an die LAG Mali gespendet.


Aktuelle Info

Fußlinks